Seiten

Der Müggelturm in Berlin-Köpenick

Ein Berliner Wahrzeichen lebt

 

Update Juli 2022: Die Aussichtsplattform kann besucht werden, das Restaurant ist bis auf Weiteres geschlossen.
Samstags und Sonntags hat ein Imbiß-Stand von 10.00 bis 18.00 Uhr am Aufstieg zum Aussichtsturm geöffnet.

Der Müggelturm mit Terasse

Der Berliner und auch der Berlin-Besucher kann sich freuen, dass dieses Berliner Wahrzeichen seit einigen Jahren dank der großen Initiative eines Investors zum neuen Leben erweckt wurde.

Der Berliner Müggelturm im Süd-Osten von Berlin gehört zum Besuchsprogramm der Berlin-Touristen und der Berliner.
Ein herrlicher Rundumblick vom Turm aus belohnt den Besucher.

Blick vom Müggelturm auf den Berliner Müggelsee

Von der Straße zwischen Köpenick und Müggelheim abbiegend, gelangt der Besucher auf einer Waldstraße nach ca 2,5 km auf einen Parkplatz.
Von hier aus sind es nur ca 250 m bis an den Fuß des Müggelturmareals.
Hier steht zusätzlich in einer geringen Anzahl ein kostenpflichtiger Parkplatz zur Verfügung.

Für den Wanderer empfiehlt sich der Aufstieg vom Eingang Teufelssee (Bushaltestelle Rübezahl). Von hier aus gelangen Sie dann über eine lang gezogene Treppe (so an die 150 Stufen) durch den Müggelwald in die Müggelberge zum Müggelturm.

Übrigens: Hier an dieser Stelle befand sich zu früheren Zeiten der "Trigonometrische Vermessungspunkt Nr. 1 - Müggelberg", er war der Koordinatenursprung Berlins. Eine Infotafel, initiert durch den "Deutschen Verein für Vermessungswesen" am Fuße der Gaststätte, informiert seit 2022 den Besucher über diesen historischen Bezug..

Einen kurzen historischen Hinweis zum legendären Müggelturm finden Sie auf der Homepage des Betreibers www.müggelturm.berlin

Weitere Informationen über die Geschichte finden Sie bei: www.koepenick.net/mueggelturm.htm

 

Downhill

 
Für Freunde des Fahrradsportes (Downhill) gibt es in der Nähe eine für den Laien abenteuerlich anmutenden Abfahrt. www.downhill-berlin.de/

Der Verein weist in Absprache mit der zuständigen Försterei darauf hin, dass dieser Sport nicht auf an übrigen Waldwegen betrieben werden soll.


Link zur offiziellen Homepage:

http://www.müggelturm.berlin/